Produktentwicklung bei ALBERT KREUZ live und in (Haut)Farbe

04.11.2009: Produktentwicklung bei ALBERT KREUZ live und in (Haut)Farbe

Das erfolgreiche Mode-Label ALBERT KREUZ fordert Kreative mit einer bundesweit einmaligen Aktion zum Mitdenken und Mitmachen auf. Fokussiert auf Business-Unterwäsche für Ihn, will Geschäftsführer Uwe Schmidt mit besonderer Transparenz und praktisch unter Augen der Internetöffentlichkeit sein Star- und Startprodukt weiterentwickeln: das „unsichtbare“ Unterhemd 2.0. Besonderes Kennzeichen der textilen Innovation, die noch das Weihnachtsgeschäft beeinflussen soll, ist die hautfarbene Anmutung.

Leser des Firmenblogs unter http://www.albert-kreuz.de/blog/in-eigener-sache/produktentwicklung-per-tagebuch-unsichtbares-unterhemd-2-0.html sind aufgefordert, ab sofort den Entwicklungsprozess hin zu einem vermarktbaren Produkt mit Kommentaren und Anregungen kritisch zu begleiten. Am Ende sollen User einen „griffigen“ Namen für das Neuprodukt finden. Die Prämie für den Namensgeber: ein hautfarbenes Unterhemd und eine „Bond“-Schleife, die ebenfalls brandneu im mittlerweile über 30-teiligen Sortiment ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.