ALBERT KREUZ verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Regelung zu.

Das unsichtbare Unterhemd in der Höhle der Löwen

ALBERT KREUZ bringt das unsichtbare Unterhemd in die Höhle der Löwen

Am Dienstag, den 22.09.2015 um 20.15 Uhr auf VOX hat das Warten ein Ende! Endlich ist es soweit und das unsichtbare Unterhemd wird den Löwen Judith Williams, Lencke Steiner, Vural Öger, Frank Thelen und Jochen Schweizer in der Gründer-Show die "Die Höhle der Löwen" vorgestellt.

Was war das eine aufregende Zeit vom Dreh des Pitches bis zur Ausstrahlung. Nicht jeder Gründer ist auch ein perfekter Entertainer, der es gewohnt ist mit Kameras und TV umzugehen. Im Gegenteil, meist sind es eher bodenständige und zurückhaltene Charaktere, die einen erfolgreichen Gründer ausmachen. Uwe Schmidt, der Gründer der Herren Business Unterwäsche Marke ALBERT KREUZ fiebert daher umso gespannter der Ausstrahlung entgegen, zumal auch er lieber im Hintergrund als im Mittelpunkt agiert.

Mit den verschiedenen Varianten von unsichtbaren Unterhemden, Retroshorts und den Models im Gepäck geht es los zum Dreh und auf die Bühne. Plötzlich vor den Löwen zu stehen, die Kameras auf einen gerichtet und erfreute aber auch ungläubige Blicke der Löwen in Bezug auf ein noch recht unbekanntes Produkt - das alles kann einem Schnell die Sprache verschlagen. Und dennoch läuft alles reibungslos - Gründer und Models sind zufrieden. Ob ein Deal zustande gekommen ist? Das können wir am 22.09.2015 um 20.15 Uhr auf VOX bei "Die Höhle der Löwen"sehen. Wir freuen uns schon sehr!

Das unsichtbare Unterhemd spaltet wie immer die Gemüter! Wie der Gründer seit Markteinführung weiß, gibt es kaum eine "Grauzone" - entweder Mann liebt das unsichtbare Unterhemd oder Mann hasst es. Ähnlich ist die Resonanz auch bei den Löwen - was einen Löwen komplett überzeugen kann, lockt den anderen nicht vom Sessel.  Bekennende Anti-Krawatten-Träger sehen auch für das Tragen eines Business-Unterhemdes keinerlei Notwendigkeit. Einer der Löwen, überzeugt davon, dass er das Produkt nicht benötigt, macht sogar den Live-Test: Er führt sein als Unterhemd genutztes T-Shirt vor und meint, man würde es nicht durch sein Oberhemd sehen. Doch da müssen selbst all die Löwen widersprechen, die sonst nicht so auf unsexy hautfarbene Unterwäsche stehen! Denn Ärmel und Ausschnitt sind eindeutig sichtbar - das wäre mit dem unsichtbaren Unterhemd von ALBERT KREUZ nicht passiert. Hautfarbe kann eben doch praktisch sein - wenn auch nicht der Hingucker!

Auch bei den Geschmäckern der Löwen in Bezug auf Herren Retroshorts scheiden sich die Geister. Die Shorts Made in Germany, die durch den eng anliegenden Sitz und den feinen Stoff schon ziemlich sexy aussieht, ruft bei einer Löwin so gar kein Entzücken hervor - sie steht laut eigener Aussage dann doch eher auf altmodischen Feinripp mit Eingriff. Wer hätte das gedacht? Die Höhle der Löwen bringt doch immer wieder neue Erkenntnisse. Sie sind neugierig wer auf Feinripp steht und wer sich als Unterhemden-Fan outet? Dann nicht vergessen einzuschalten!

Alles in allem ist es ein sehr gelungenes Projekt und Gründer Uwe Schmidt ist stolz, bei einem so erfolgreichen Format, welches er selbst regelmäßig mit Spannung verfolgt, mitgewirkt zu haben. Deal oder nicht? Das wird erst am Dienstag, 22.09.2015 verraten!!

 

ALBERT KREUZ Shop
Durchschnittliche Bewertung: 4.96 (von 5.00). Ermittelt aus 372 Bewertungen.