Silvester in großer Robe oder lässig schick?

Der Countdown zum Jahresende läuft. Die Silvesterpartys stehen. Nun heißt es, sich Gedanken machen, was Sie an Silvester tragen werden. Gehen Sie auf einen Silvesterball mit Pflicht „black tie“? Oder sind Sie auf eine Glamour-Party eingeladen, auf der Sie zeigen wollen, was modisch angesagt ist? Aziz Wöhr vom Special Service Breuninger in Stuttgart erklärt im Video die wichtigsten Tipps und Tricks und sagt Ihnen, was z.B. „black tie“ oder „white tie“ auf der Einladung für Ihren Look bedeuten.

Smoking ist nicht gleich Smoking. Wenn auf der Einladung nicht „black tie“ – also Smokingpflicht erwünscht ist und Sie trotzdem gerne trendy auftreten wollen, haben die Modedesigner sich zum Thema Smoking einiges diese Saison einfallen lassen.

Für Ihren Auftritt im klassischen Smoking gilt:

  • Der klassische Smoking ist in der Regel nicht schwarz sondern mitternachtsblau.
  • Man erkennt einen Smoking am meist spitz zulaufendem Revers, das mit glänzendem Material abgesetzt ist
  • An der Außennaht befindet sich der so genannte Galon (ein Satinstreifen).
  • Trend: Beim Smoking erlebt der Schalkragen gerade sein Revival.
  • Darauf achten Sie beim Hemd: Tragen Sie einen Smokingkragen oder Kentkragen, und die Knopfleiste sollte verdeckt sein.
  • Die Schuhe sind aus glänzendem Boxcalf ohne Muster oder extravagantere Samtslipper; am besten schwarze Oxford aus Lackleder.
  • Beim Smoking muss schwarze Fliege sein.
  • Und ein Kummerbund: Er hat drei oder vier waagerechte Falten, die nach oben offen getragen werden.
  • Das Einstecktuch wird auf Hemd und oder Krawatte abgestimmt. Achtung! Es sollte aber nie das gleiche Muster haben.
  • Schmuck: Flache silberne Manschettenknöpfe, flache silberne Uhr mit schwarzem Lederarmband.
  • Ein schwarzer Seidenschal macht den Look perfekt.

Ihr Outfit in Bewegtbildern:
Für den Gentleman

Für die Lady:

5 Antworten auf „Silvester in großer Robe oder lässig schick?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.