Anzüge nach Maß – nicht nur für die deutsche Geldelite

Wer sich einmal einen Anzug hat maßanfertigen lassen, greift nur ungern auf Konfektionsware zurück. Gerade der Gentleman nutzt Maßanfertigung als stilvolles Unterstatement. Sichtbare Labels sind unter seinem Niveau. Die österreichische Herrenschneidermeisterin und Philosophin Ruth Spenger fasst den Gedanken in ihrem vor Kurzem erschienenen Buch „Die hohe Kunst der Herrenkleidermacher“ (Böhlau Verlag, Wien, 2009) wie folgt zusammen: „Ein Maßschneider kleidet Persönlichkeiten, die sich der sprachlichen Wirkung ihrer Kleider sehr bewusst sind.“ „Anzüge nach Maß – nicht nur für die deutsche Geldelite“ weiterlesen