ALBERT KREUZ Herrenunterwäsche ist Computer BILD Top Shop 2016

ALBERT KREUZ Herrenunterwäsche auch 2016 unter den 750 besten Online-Shops. Zum dritten Mal in Folge erhält ALBERT KREUZ das Garantie-Siegel der COMPUTER BILD Top Shop 2016

In der Kategorie Mode & Accessoires wurden auch in diesem Jahr wieder ca. 150 Online-Shops genauestens unter die Lupe genommen, darunter auch der Deutsche Herrenunterwäsche Hersteller ALBERT KREUZ.

Mit insgesamt über 150.000 Detail-Prüfungen gehört der Top-Shop-Check der COMPUTER BILD zu den derzeit umfangreichsten Online-Shop-Tests Deutschlands. Das COMPUTER BILD Top-Shop-Siegel garantiert, dass ALBERT KREUZ Herrenunterwäsche auch 2016 in den Disziplinen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit ein sehr hohes Niveau erfüllt und sämtliche Detailprüfungen mit Bravour gemeistert hat.

Geprüft wurde der Herrenunterwäsche-Online-Shop www.albert-kreuz.de unter anderen in den Bereichen Aufbau & Bedienbarkeit, Vetrauen & Sicherheit sowie im Bereich Einkaufserlebnis. „ALBERT KREUZ Herrenunterwäsche ist Computer BILD Top Shop 2016“ weiterlesen

Herren Slip vs. Boxershort, Trunk & Co.

Der Herren- Unterwäsche-Markt ist voll mit allen erdenklich neuen Formen. Ob weit geschnittene Shorts, eng anliegende Retroshorts mit Taillen-Bund oder beckentiefe Trunks – der klassische Slip hat sich gegen alle Neuheiten als immerwährender  Klassiker durchgesetzt.

Der Herren-Slip – auch „Brief“ aus dem Englischen für „kurz“ genannt, gerät nie aus der Mode. Er ist trotz Boxershort, Trunk und Co. für viele Männer immer noch die beliebteste Wahl. Unauffällig, knapp und nicht auftragend sitzt er wie angegossen und gibt den notwendigen Halt. Dabei ist er so bequem, dass er unter knapp sitzender Sportkleidung genauso gut getragen werden kann wie unter Jeans oder Anzughose. „Herren Slip vs. Boxershort, Trunk & Co.“ weiterlesen

Business Herrenunterhemden „Light“ – die Extraklasse unter den Unterhemden – Welches Unterhemd ist wofür geeignet?

Wenn ein Business-Unterhemd möglichst unsichtbar unter dem Oberhemd sitzt – wäre es doch ideal wenn Mann es auch fast nicht spürt. Unter dieser Vorgabe wurde der neue extrem leichte luxuriöse Micromodal-Stoff ausgesucht.

So bietet ALBERT KREUZ ganz neu im Sortiment die ersten „Light“-Herrenunterhemden der Serie Stuttgart an

Der samtweiche Stoff mit der hohen Saugfähigkeit der Serie „Stuttgart“ wurde jetzt in einer sommerlichen „Leicht-Variante“ verarbeitet. Gerade mal ca. 140g/m² Stoffgewicht ermöglichen einen extrem hohen Tragekomfort. Das Unterhemd ist kaum zu spüren und schützt zuverlässig – auch über einen sommerlich heißen Tag hinweg. Der taillierte extra lange ALBERT KREUZ Frack-Schnitt ist natürlich auch bei den neuen Light-Modellen zum Einsatz gekommen. Elegant, funktionell und anschmiegsam sind diese Unterhemden aus dem Wäscheschrank nicht mehr wegzudenken. „Business Herrenunterhemden „Light“ – die Extraklasse unter den Unterhemden – Welches Unterhemd ist wofür geeignet?“ weiterlesen

Kleine Waschmittelkunde für die richtige Pflege Ihrer Wäsche

Mit dem richtigen Waschmittel die hohe Qualität und die strahlende Farbe der ALBERT KREUZ Unterwäsche auf lange Zeit erhalten.
Mit dem richtigen Waschmittel und der richtigen Pflege die hohe Qualität und das strahlende Weiß der feinen ALBERT KREUZ Unterwäsche auf lange Zeit erhalten.

Immer wieder kommt es vor, dass man bzw. vorwiegend Frau vor dem Waschmittelregal steht und ratlos den vielen Versprechnungen für das besondere Weiß und Sauberkeit der vielen verschiedenen Pülverchen, Perlen und Flüssigwaschmitteln gegenübersteht.

Welches Waschmittel für welche Art von Wäsche? Buntes und Weißes – trennen ja, verschiedene Waschmittel auch? Welche Temperatur eignet sich wofür am besten?

Viele dieser Fragen können wir Ihnen beantworten. Die neueste Ausgabe der Stiftung Warentest (Februar 2012) hat sich dem Thema Vollwaschmittel unter dem Motto „Weißes wird grau“ detailliert gewidmet. Gerne teilen wir diese Erkenntnisse in unserer kleinen Waschmittelkunde mit Ihnen. „Kleine Waschmittelkunde für die richtige Pflege Ihrer Wäsche“ weiterlesen

Unser Service rund um ALBERT KREUZ

Krawatte, Hemd und Anzug müssen zueinander passen - Hilfe erhalten Sie vom Krawatten-Berater auf ALBERT KREUZ  © istockphoto
Krawatte, Hemd und Anzug sollten zueinander passen - Hilfe erhalten Sie vom Krawatten-Berater auf ALBERT KREUZ © istockphoto

Kennen Sie eigentlich schon unseren Service-Bereich? Unter Informationen an der rechten Navigationsleiste unserer Startseite können Sie sich über ALBERT KREUZ schlau machen. Wir verraten Ihnen,  warum wir in Deutschland produzieren oder wie wir zur Idee unseres Verkaufsschlagers, dem unsichtbaren Unterhemd kamen. Wir lassen Sie auch nicht allein bei der Auswahl der richtigen Größe, der passenden Krawatte oder Schleife.

Uns ist wichtig, dass Sie sich bei ALBERT KREUZ gut aufgehoben fühlen und Ihre Fragen nicht unbeantwortet bleiben. Gerade was die Größenangaben bei Textilien angeht, können Käufer oft verzweifeln. Denn jeder Hersteller orientiert sich an einer anderen Größentabelle – leider gibt es in Deutschland immer noch keine Normgrößen. Daher haben wir bei ALBERT KREUZ ein Größensystem zusammengestellt, das Ihnen bei der Wahl der passgenauen Unterwäsche  hilft.

In einem Onlineshop haben Sie als Kunde natürlich nicht die Möglichkeit, zu einem Verkäufer zu gehen, der Sie bei der Auswahl der in Farbe und Muster passenden Accessoires zu Ihrem Anzug und Hemd berät. Dafür haben wir unsere Beratungsseiten eingeführt, die Ihnen je nach Anlass passende Krawatten bzw. Schleifen vorschlagen. So bleibt der Hingucker Krawatte oder Schleife bei Ihrem Auftritt in positiver Erinnerung. Probieren Sie unseren Service einfach aus.

Ihnen fehlen noch Serviceleistungen? Dann lassen Sie es uns wissen.

Immer komfortabel und sexy gekleidet: Shorts und Slips bei ALBERT KREUZ

Richtung Sommer steigt bei ALBERT KREUZ der Verkauf an farbigen Shorts
Richtung Sommer steigt bei ALBERT KREUZ der Verkauf an farbigen Shorts

Schwarz-Weiß-Denken ist bei Unterwäsche schon lange out. Auch ALBERT KREUZ bekennt Farbe: seine Unterhosen sind neben Schwarz, Türkis, Orange, Marine und Schwarz-Rot gemustert. Die beliebteste Unterhosen-Farbe ist jedoch immer noch Schwarz – zumindest bei den ALBERT Kreuz-Kunden. Das Modell „Hamburg“ steht bei ihnen hoch im Kurs: „Die beste Short, die ich je hatte!“ mailen uns zufriedene ALBERT KREUZ-Träger. Die Retro-Short ist aus supergekämmter Langstapel-Baumwolle, die für einen seidigen Glanz sorgt. Der breite Softgummi-Bund sichert hohen Tragkomfort, Elastan die perfekte Passform. Durch den eng anliegenden Schnitt trägt die Shorts nicht auf. „Immer komfortabel und sexy gekleidet: Shorts und Slips bei ALBERT KREUZ“ weiterlesen

„Unten drunter trage ich ALBERT KREUZ“

Steve Gladis trägt Schleife
ALBERT KREUZ Kunde Steve Gladis trägt Querbinder

Steve Gladis ist einer von unseren über 2.000 Kunden. Und einer unserer Fans auf Facebook. Beruflicher Aufstieg bedeutete für ihn auch ein Umdenken bei seinem Outfit. Der „Grunge-Look“ (T-Shirt, Jeans, Sneakers) wich Anzug und Hemd. Nun fehlte noch das passende darunter – ein ergrautes T-Shirt sollte es nicht mehr sein. So kam er nach einer Suche im Internet auf ALBERT KREUZ und ist seither von der Marke überzeugt. Warum? Das sagte er uns in einem Vier-Augen-Gespräch während eines Fotoshootings. „„Unten drunter trage ich ALBERT KREUZ““ weiterlesen

Unterhemd ja oder nein? Blogparade ist beendet!

Heiße Diskussionen um das Tragen von UnterhemdenDie Blogparade zum Thema Unterhemd ja oder nein ist beendet. Das Unterhemd scheint ein richtiges Streitthema zu sein, offenbar gibt es kaum ein anderes gewöhnliches Kleidungsstück, das so stark polarisiert. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

Suse von Holozän hat tief in ihr Inneres gehorcht, nachdem sie von der neuen Männerbewegung in Sachen Unterhemd auf unserem Blog gelesen hat. Das freut uns natürlich sehr. Herausgekommen ist, dass Suse Unterhemden  eher vernachlässigt und dass sie auch in ihrer Familie keine große Bedeutung haben; „Unterhemd ja oder nein? Blogparade ist beendet!“ weiterlesen

Wechseln Männer immer noch zu selten die Unterhose?

unterhose_web-thumbnail.jpgDie Umfrage ist schon länger her, jedoch anscheinend immer noch aktuell. Vor fünf Jahren befragte das Offenbacher  Marplan-Institut 2500 Männer, wie oft sie ihre Unterhose wechseln. Die schmutzige Wahrheit: Nur 62 Prozent greifen morgens zur frischen Unterhose. Mit zunehmendem Alter nehmen sie es sogar immer weniger genau mit der Hygiene. Während bei den 14- bis 54-jährigen Männern täglich noch 67 Prozent das saubere Wäschestück wählen, sind es bei den Älteren nur noch 50 Prozent. Da hilft nur die Unterwäsche von ALBERT KREUZ, sie ist so trendy und angenehm zu tragen, dass man sie sogar mehrmals am Tag wechseln möchte.

Wie oft wechseln Sie Ihre Unterwäsche?

Unterhemden im Sommer?

Oder überhaupt Unterhemden? Ist das Unterhemdentragen denn noch zeitgemäß? Das würde ich gerne von euch erfahren. Viele der jüngeren Generation kennen Unterhemden nur noch vom Großvater. Andere verbinden Unterhemden mit Bauarbeitern oder dickbäuchigen Männern mit Bier in der Hand vor dem Fernseher. Selber trägt die junge Generation vielleicht im Winter einmal ein T-Shirt unter dem Hemd.

Dabei bietet sich gerade für Hemdträger auch im Sommer ein Unterhemd an. Denn wer möchte schon, dass sein Hemd am Körper klebt und Schweißflecken unter den Achseln sichtbar sind? Das Unterhemd nimmt den Schweiß auf und lässt den Mann immer noch frisch aussehen. „Unterhemden im Sommer?“ weiterlesen