Blogparade: Was ist für Sie (guter) Stil?

Freiherr von Knigge war der erste Stilpapst
Freiherr von Knigge war der erste Stilpapst

Der Begriff Stil bezieht sich ursprünglich auf Kunststile der einzelnen Epochen. Ein erweiterter Begriff des Stils umfasst daneben aber auch allgemeinere Phänomene, etwa der Alltagskultur. Heute meint man mit dem Begriff Stil eine charakteristisch ausgeprägte Art der Ausführung menschlicher Tätigkeiten „Blogparade: Was ist für Sie (guter) Stil?“ weiterlesen

Textile Erfindungen: In Deutschland nicht gerade Mangelware (Teil 1)

Bei textilen Innovationen und bei der Frage „Wer hats erfunden?“ würden die Schweizer im Vergleich zu den Deutschen ziemlich alt aussehen. Denn Fakt ist nun einmal, aus Germany kamen und kommen ziemliche viele Ideen, die nachhaltig die ganze Branche überall auf der Welt revolutionieren. Ob weibliche Kurven oder eben „nur“ Fäden sinnvoll zu bändigen waren: „Textile Erfindungen: In Deutschland nicht gerade Mangelware (Teil 1)“ weiterlesen

E-Mail Knigge – der richtige Umgang mit der elektronischen Post

E-Mails sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Aber nicht nur privat verschicken wir elektronische Post. Im Geschäftsleben hat die E-Mail den Brief weitestgehend ersetzt. Und daher sollte ein Schreiben via Mail auch wie ein Geschäftsbrief gehandhabt werden. Es gibt also einige Grundregeln zu beachten. „E-Mail Knigge – der richtige Umgang mit der elektronischen Post“ weiterlesen

Unterhemd ja oder nein? Blogparade ist beendet!

Heiße Diskussionen um das Tragen von UnterhemdenDie Blogparade zum Thema Unterhemd ja oder nein ist beendet. Das Unterhemd scheint ein richtiges Streitthema zu sein, offenbar gibt es kaum ein anderes gewöhnliches Kleidungsstück, das so stark polarisiert. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

Suse von Holozän hat tief in ihr Inneres gehorcht, nachdem sie von der neuen Männerbewegung in Sachen Unterhemd auf unserem Blog gelesen hat. Das freut uns natürlich sehr. Herausgekommen ist, dass Suse Unterhemden  eher vernachlässigt und dass sie auch in ihrer Familie keine große Bedeutung haben; „Unterhemd ja oder nein? Blogparade ist beendet!“ weiterlesen

Richtig gehängt bleibt Kleidung länger schön

Kleidung nicht zu eng hängen, damit sie knitterfrei bleibt!
Richtig gehängt bleibt Kleidung länger schön Foto: Rainer Sturm, pixelio

Der Weiße Riese macht nicht nur Kleidung porentief rein, sondern kümmert sich auch ansonsten um den Erhalt von Kleid & Co. Auf seiner Homepage findet sich ein Ratgeber rund um das Thema : die richtigen  Bügel, Zusammenlegen oder Aufhängen, Kleidung kurzfristig aufbewahren oder langfristig einlagern und Winterkleidung über den Sommer bringen.

Was muss ich besonders bei der Aufbewahrung meiner Garderobe beachten? „Richtig gehängt bleibt Kleidung länger schön“ weiterlesen

Wechseln Männer immer noch zu selten die Unterhose?

unterhose_web-thumbnail.jpgDie Umfrage ist schon länger her, jedoch anscheinend immer noch aktuell. Vor fünf Jahren befragte das Offenbacher  Marplan-Institut 2500 Männer, wie oft sie ihre Unterhose wechseln. Die schmutzige Wahrheit: Nur 62 Prozent greifen morgens zur frischen Unterhose. Mit zunehmendem Alter nehmen sie es sogar immer weniger genau mit der Hygiene. Während bei den 14- bis 54-jährigen Männern täglich noch 67 Prozent das saubere Wäschestück wählen, sind es bei den Älteren nur noch 50 Prozent. Da hilft nur die Unterwäsche von ALBERT KREUZ, sie ist so trendy und angenehm zu tragen, dass man sie sogar mehrmals am Tag wechseln möchte.

Wie oft wechseln Sie Ihre Unterwäsche?

Anzüge nach Maß – nicht nur für die deutsche Geldelite

Wer sich einmal einen Anzug hat maßanfertigen lassen, greift nur ungern auf Konfektionsware zurück. Gerade der Gentleman nutzt Maßanfertigung als stilvolles Unterstatement. Sichtbare Labels sind unter seinem Niveau. Die österreichische Herrenschneidermeisterin und Philosophin Ruth Spenger fasst den Gedanken in ihrem vor Kurzem erschienenen Buch „Die hohe Kunst der Herrenkleidermacher“ (Böhlau Verlag, Wien, 2009) wie folgt zusammen: „Ein Maßschneider kleidet Persönlichkeiten, die sich der sprachlichen Wirkung ihrer Kleider sehr bewusst sind.“ „Anzüge nach Maß – nicht nur für die deutsche Geldelite“ weiterlesen

Trend: Einstecktücher für den Businessmann

Ein Einstecktuch für alle Fälle  © einstecktuch.com
Ein Einstecktuch für alle Fälle © einstecktuch.com

Bei der Suche nach Bekleidungs-Trends sind wir auf einen neuen Onlineshop gestoßen. Den ersten Onlineshop Deutschlands für handrollierte Einstecktücher hat Andreas Gerads eröffnet.

Damit liegt er unserer Meinung nach richtig, denn ein Trend zu mehr Individualität ist deutlich erkennbar. „Trend: Einstecktücher für den Businessmann“ weiterlesen

Fliegen gegen die Wirtschaftskrise – eine Teltower Erfolgsgeschichte

Jürgen Stange im Interview mit ALBERT KREUZ

Jürgen Stange im Interview
Jürgen Stange im Interview

Teltow ist seit der Wiedervereinigung zu einem der beliebtesten Wohn- und Wirtschaftsstandorte im Berliner Umland geworden. Die Altstadt steht zudem seit 1997 komplett unter Denkmalschutz. Rund um Teltow haben sich vor allem Technologieunternehmen angesiedelt. Seit 1993 gehört nun auch der Schleifenfabrikant Stange dazu und macht die Teltower Geschäftswelt mit seinen Fliegen bunter. „Fliegen gegen die Wirtschaftskrise – eine Teltower Erfolgsgeschichte“ weiterlesen