Kategorie-Archiv: In eigener Sache

ALBERT KREUZ Neuheiten und COMPUTERBILD Siegel TOP SHOP 2015

Bei ALBERT KREUZ stehen die Mühlen nicht still – viele Kundenwünsche wurden erhört und die Design-Abteilung und Näherei haben auf Hochtouren gearbeitet, um jede Menge Neuheiten anzubieten.

Doch nicht nur viele neue Artikel ergänzen das Sortiment der Business-Unterwäsche – auch das COMPUTERBILD Qualitätssiegel TOP SHOP 2015 hat nun schon im zweiten Jahr in Folge unseren Fokus auf Qualität, Kundenservice und Sicherheit gewürdigt!

Aber eins nach dem anderen:

In der Kategorie Unsichtbares Unterhemd sind folgende Neuheiten frisch am Lager eingetroffen:

Trägerunterhemd unsichtbar

Traegerunterhemd-unsichtbar

Unsichtbares Trägerunterhemd in Hautfarbe von ALBERT KREUZ

Nach vielen Anfragen endlich im Sortiment: Luftiges Trägerunterhemd im klassischen Schnitt, welches trotz Träger-Form unter einem weißen Oberhemd unsichtbar bleibt. Für alle die luftige Trägerunterhemden lieben und dennoch im Business korrekt gekleidet sein möchten die ideale Lösung: unsichtbar mit speziellem Ausschnitt, eng anliegend und extra lang in samtweicher Stretch-Baumwolle.

Deep-V Unterhemd ohne Arm

unterhemd-ohne-arm-tiefer-ausschnitt-haut

Deep-V-Neck Unterhemd unsichtbar ohne Arm von ALBERT KREUZ

Für alle Herren, die es besonders frisch mögen und gerne mal 1-2 Hemdknöpfe offen lassen: Das neue Deep-V-Unterhemd ohne Arm in Hautfarbe – unsichtbar und ideal unter dem geöffneten Polo oder Oberhemd! Samtweiche Stretch-Baumwolle der Serie Hamburg mit nach innen geschlagenem Deep-V Ausschnitt.

Coolmax Funktionsunterhemd mit extra tiefem V-Ausschnitt

Funktionsunterhemd-tiefer-ausschnitt-haut

Cool Klima Funktions-Unterhemd mit extra tiefem V-Ausschnitt unsichtbar

Der Diamant unter den Unterhemden aus einem Coolmax-Baumwoll-Mix mit der bewährten „Klima-Funktion“ jetzt noch luftiger und legerer mit Deep-V-Ausschnitt. Der ideale Begleiter um immer auf Nummer sicher zu gehen: trockene Haut für ein Maximum an Hygiene und Komfort jetzt auch unter dem leger geöffneten Oberhemd unsichtbar Dank extra tiefem V-Ausschnitt! Dieses Highlight gibt es auch in der Variante Deep-V Funktionsunterhemd weiß.

In der Kategorie Retroshorts sind zwei Neuheiten in schönen Farb-Kombinationen hinzugekommen:

Microfaser Retroshorts Sylt rot-grau-schwarz gestreift

Boxershorts-gestreift

Rot-Schwarz-Grau Retroshorts Serie Sylt von ALBERT KREUZ

Die klassische Rot-Schwarz Kombination trifft auf Grau – erfrischend und klassisch gleichzeitig – diese Retroshorts gefällt immer!

Microfaser Retroshorts orange-schwarz-grau gestreift

Retroshorts-gestreift

Orange-Schwarz-Grau Retroshorts Serie Sylt von ALBERT KREUZ

Wunderschöne Kombination aus frischem Orange und klassischem Grau-Schwarz in dezenten Streifen – ein Hingucker mit Stil!

Auch die Kategorie Kniestrümpfe hat frischen Zuwachs bekommen:

Kniestrümfpe Fil d’Écosse in den schönen Farben Orange, Weinrot und Hellblau

Herren Kniestrümpfe Orange

Herren Kniestrümpfe WeinrotHerren Kniestrümpfe Hellblau
Damit es auch an den Beinen nicht langweilig wird hat ALBERT KREUZ das Sortiment der beliebten Fil d’Écosse Kniestrümpfe in den Farben Orange, Hellblau und Weinrot erweitert! Kombinieren Sie mit Krawatte, Ascot oder Einstecktuch und der Business-Look ist perfekt!

Kompressionsstrümpfe Reisestrümpfe in zwei neuen Farben Anthrazit Mélange und Marine

kompression_grau

Reisestrümpfe mit leichter Kompression in Anthrazit-Mélange von ALBERT KREUZ

kompression_marine

Kompressionstrümpfe mit leichter Kompression in Marine ideal für Reisen von ALBERT KREUZ

Ein absolutes Muss in der Herrengarderobe sind die Business-Kompressionsstrümpfe. Ob langes Stehen, lange Fahrten in  Bahn oder Auto, der Business-Flug oder die private Flugreise – mit den Kompressionsstrümpfen von ALBERT KREUZ sind müde Beine Vergangenheit! Jetzt passend zum Outfit in drei verschiedenen Farben (schwarz, grau, marine).

Zu guter letzt stellen wir die neue Kategorie Bademode vor:

ALBERT KREUZ Badehose Badeshorts schwarz

Herren-Badeshorts-Schwarz

Herren Badehoste schwarz von ALBERT KREUZ

Wer die Retroshorts von ALBERT KREUZ kennt wird sich im Schwimmbad oder am Strand schon immer gefragt haben: Warum gibt es eigentlich keine ALBERT KREUZ Badehose? Jetzt ist sie da – schlicht, elegant und vor allem bequem! Ideale Form ohne Drücken und Zwicken für einen perfekten Halt auch beim Sprung ins Wasser! Eine Badehose ohne viel Schnickschnack – schnelltrocknend, UV-beständig, Sand- und Sonnencreme abweisend.

Und da es der Neuigkeiten nicht genug gibt, möchten wir natürlich auch mitteilen, dass unser Online-Shop www.albert-kreuz.de auch für dieses Jahr mit dem COMPUTER BILD Qualitätsiegel TOP SHOP 2015 ausgezeichnet worden ist! Es freut uns sehr, dass unser steter Fokus auf höchste Qualität, Einfachheit in der Bediendung des Shops, Kundenfreundlichkeit und Sicherheit wieder belohnt wurde.

 

 

Müde Beine im Arbeitsalltag? Abhilfe stilvoll und ohne Sanitätshaus.

Wer kennt es nicht? Lange Fahrten im Auto im Außendienst, mit dem Flieger morgens zum Kunden und abends wieder zurück, stundenlanges Stehen am Messestand oder im Verkauf…

Wer nicht mehr 20 ist, dem können da durchaus mal die Beine müde werden. Bislang dachten wir, dass solche „Wehwehchen“ eben in Kauf genommen werden und Mann dagegen auch nichts unternimmt.
Doch während einer Recherche über Verkaufszahlen im Strumpfbereich haben wir eine bemerkenswerte Entdeckung gemacht: unter den Top-Ten der meistverkauften Herren Kniestrümpfe befanden sich jede Menge Kompressions-Strümfpe!

Männer tragen Kompressions-Strümpfe? Uns schwebte sofort das Bild der bräunlich beigen Krankenhaus-Anti-Thrombose-Strümpfe vor Augen. Wir konnten uns nicht vorstellen, dass im Berufsalltag ein solches Sanitätshaus-Stück zum Einsatz kommt. Genauere Recherche ergab, dass die Verkaufsschlager Stützstrümpfe mit leichter Kompression sind, die sich optisch nicht sonderlich von Business-Kniestrümpfen unterscheiden.

Das wollten wir nun selbst testen und gaben sofort einen Business-Stütz-Kniestrumpf in unserer Strumpfmanufaktur in Auftrag. Es sollte natürlich noch ein I-Tüpfelchen drauf und so sollte unser Kompressions-Strumpf für den Gentleman auch antibakteriell durch Silberfasern sein.

Gesagt getan, gaben wir nicht viel später unseren ersten Business-Kompressions-Strumpf in den Verkauf und waren selbst überwältigt. Noch kein Produkt mussten wir so oft und so schnell nachfertigen lassen, wie die eleganten schwarzen Reisestrümpfe, die wir mittlerweile aufgrund der großen Nachfrage auch als Anthrazit-Mélange Stützstrümpfe und Marine Reisestrümfpe anbieten. Wo wir anfangs annahmen, dass solche Strümpfe nur für die lange Flugreise oder den Ausnahmefall gekauft werden, belehrten uns die Kunden eines Besseren! Die Strümpfe wurden sozusagen im Wochen-Pack für den täglichen Einsatz bestellt – oft ein paar Tage später dann noch in unserer kleinsten Größe 5 Paar dazu. Hier wurden wohl auch gleich die Ehefrauen mitversorgt….

Verwundert über die unerwartete Resonanz haben wir – die wir natürlich dachten – so etwas „medizinisches“ brauchen wir doch noch lange nicht – die Reisestrümpfe einfach mal selbst getestet – im Familienkreis und Bekanntenkreis ebenso. Das Ergebnis? Ja! Das Gefühl ist wirklich unglaublich – die Beine sind einfach nicht mehr so müde und man fühlt sich auch nach vielen Stunden einfach noch frisch!

So kann es also passieren, dass man als Hersteller eines Produktes vom eigenen Produkt überrascht wird. Daher möchten wir unsere Erfahrung gerne weitergeben – und alle Herren darauf hinweisen – ein leichter Kompressionstrumpf – gut verpackt in der Form eines eleganten Business-Kniestrumpfes lohnt sich wirklich! Gegen müde Beine gibt also eine Lösung – und dazu braucht es nicht das Sanitätshaus! Probieren Sie es aus – und testen auch Sie, warum die meistverkauften Herren Kniestrümpfe wohl Kompressions-Strümpfe sind…

Herren Reisestrümpfe Kompression

Herren Reisestrümpfe Kompression

Herren Retro Shorts aus Micromodal wieder da: bei ALBERT KREUZ ist der Kunde noch König!

Retro Shorts mit starkem Überlebenswillen: Es kommt immer anders als man denkt!

Die dunkelblaue Boxershorts der Serie “Stuttgart” aus Micromodal war eigentlich auf dem Weg des “Aussterbens” und sollte nur noch als “Auslaufmodell” abverkauft werden. Platz für Herren Unterhosen in neuen Farben aus neuen Materialien sollte geschaffen werden. So jedenfalls war es vom Business-Unterwäsche Hersteller ALBERT KREUZ geplant. Doch es kam anders.

Immer häufiger kamen Kundenanfragen bezüglich der beliebten Retro-Shorts für Herren mit dem schönen Namen “Stuttgart”. Das atmungsaktive Micromodal, gewonnen aus Buchenholz, der besonders samtige Griff, der hohe Tragekomfort, der attraktive Schnitt und letztendlich das klassische dunkle Marine Blau hatten es den Kunden angetan. Die mittlerweile im Sortiment aufgenommenen neuen, eleganten Modelle aus Microfaser mit Nadelstreifen in schwarz und weiß, oder mit feinem Karomuster in Meeresblau wurden zwar ebenfalls Verkaufsschlager, doch der Ruf nach der blauen Micromodal Shorts von ALBERT KREUZ ebbte nicht ab.

So entschied der Geschäftsführer kurzum das Modell nun doch wieder aufleben zu lassen. Der Stoff wurde in Balingen schleunigst bestellt und feinst veredelt in der Manufaktur angeliefert. Jetzt konnten die Damen aus Hartmannsdorf wieder Ihre Fingerfertigkeit im Umgang mit den Nähmaschinen beweisen. MIt viel Liebe zum Detail befinden sich die neuen Retro Shorts zur Zeit in den Händen der Näherinnen, um in den nächsten Tagen für JederMann wieder in allen Größen im ALBERT KREUZ Shop bestellbar zu sein!

Retro Shorts Fertigung

Mit Liebe zum Detail: Näherin bei der Fertigung der ALBERT KREUZ Retro-Shorts marine

So geht Planung heute: flexibel und spontan und immer nach dem Motto: der Kunde ist König!

Und genau hier zeigen sich die Vorteile von “Made in Germany”!

Eine kurzfriste Umplanung der Konfektion wäre mit Herstellung in Übersee nicht möglich. Nur der direkte, persönliche Kontakt mit der Manufaktur von “nebenan”, der Draht zum deutschen Stoff-Hersteller sowie die kurzen Transportwege ermöglichen kurzfristige Planänderungen. Allem voran die Flexibiliät einer bereits 1903 gegründeten und in Familienbesitz geführten Manufaktur machen solche Dinge möglich.

Die Kunden können sich also freuen – die Lieblings Shorts aus Micromodal in blau ist in Kürze wieder regulär in allen Größen im Online-Shop von ALBERT KREUZ bestellbar!

Red knee high socks – an amazing story from London

red kniee high socks

ALBERT KREUZ red knee high socks

Since the very beginning the men’s red knee high socks are part of ALBERT KREUZ’s business socks’ range in our online-shop.  But we had no idea what a nice story could be hidden behind red knee-highs!

Not long ago, we received an e-mail from Christopher Choa from London, regular customer for years.

He kindly shared his unique “red-socks”-story with us – which we would like to share with our readers and customers.

Christopher only wears red socks. They used to be hard to find on a regular basis – so for many years he used to order them from an ecclesiastical shop in Assisi – but the socks were sold only in silk and it started to get really expensive for him. From the moment he discovered the red knee high socks from ALBERT KREUZ, he orders them regularly to London.

But how did Christopher get to wear red knee-highs?

It began when he was still in university – he started with the red socks because they were easier to sort and find in the dark – and they always matched. Now, 35 years later he still wears only red socks. He was even married in red knee-highs! Also he told us, that the red socks are very useful when he cycles to work – a safety feature when seen by surrounding automobiles!

So from time to time he gets a whole new red batch and throws out all the worn-out ones. Another advantage: All his friends know what to get him for Christmas! What a great luck.

These days Christopher needs to order a little more often the red knee high socks from the German manufactory of ALBERT KREUZ – because one of his sons has now started to have the same preference…for the red knee-highs!!! And now he wears the socks of Christopher…

A real touching story – which shows us as producers how unique our customers are!

Even a long and hard brainstorming of marketing experts would not have reached at so many and so nice arguments why men should wear red knee high socks!

The most beautiful stories are told by real life!

Now we will boost our manufacturer in order to have always enough red knee-highs available for Christopher and his sons!

Rote Herren Kniestrümpfe – ein außergewöhnliche Geschichte aus London

Herren Kniestrümpfe rot

Rote Herren Kniestrümpfe von ALBERT KREUZ

Seit eh und je gehören die knallroten Herren Kniestrümpfe bei ALBERT KREUZ zum festen Bestandteil des Business-Strümpfe Sortiments.  Doch hatten wir bis jetzt keine Vorstellung was für eine herrliche Geschichte hinter roten Kniestrümpfen verborgen sein kann!

So erhielten wir vor kurzem eine E-Mail von Christopher Choa aus London, der bei uns seit einigen Jahren Stammkunde ist.

Er ließ uns darin an seiner einzigartigen „Rote-Strümpfe“-Geschichte teilhaben, die wir auch unseren Lesern und Kunden nicht vorenthalten möchten.

Christopher trägt nur rote Strümpfe. Früher war es schwer diese regelmäßig vom selben Hersteller zu bekommen – über viele Jahre verließ er sich auf einen Kirchen-Laden in Assisi – nur gab es die roten Kniestrümpfe dort nur aus Seide und das wurde auf Dauer dann doch ein zu teurer Spaß.  Seit er die Kniestrümpfe von ALBERT KREUZ entdeckt hat, bestellt er diese regelmäßig nach London.

Doch wie kam Christopher zu den roten Kniestrümpfen?

Es begann bereits zu Zeiten, als er noch an der Uni studierte – er bevorzugte ausschließlich rote Kniestrümpfe, da diese einfacher zu sortieren waren und vor allem im Dunkeln schneller zu finden waren – außerdem passten sie immer zusammen.  Jetzt, 35 Jahre später trägt er immer noch ausschließlich rote Strümpfe. Er hat sogar in roten Kniestrümpfen geheiratet. Zusätzlich vertraut er auf die erhöhte Sicherheit im Straßenverkehr beim Tragen roter Kniestrümpfe: Wenn er mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, sehen ihn die Autofahrer mit seinen roten Strümpfen besser!

So bestellt er von Zeit zu Zeit gleich eine ganze Fuhre neuer roter Kniestrümpfe und entsorgt zu der Gelegenheit alle abgetragenen. Einen weiteren Vorteil beschreibt er uns bezüglich der ewigen Weihnachtsgeschenk-Problematik. Für Christophers Freunde schon lange keine Frage mehr: ihm schenken natürlich alle rote Knietrümpfe!

Ganz aktuell muss Christopher unerwartet öfter als üblich die roten Kniestrümpfe aus der deutschen Manufaktur von ALBERT KREUZ nachbestellen – denn einer seiner Söhne hat gerade begonnen dieselben Vorlieben für rote Kniestrümpfe zu entdecken!! Jetzt trägt dieser einfach die Strümpfe seines Vaters…

Eine rührende Geschichte, die es uns als Hersteller wieder zeigt, wie einzigartig unsere Kunden sind!

Mit keinem noch so anstrengenden Brainstorming hätten Marketing-Fachleute so viele und vor allem so schöne Gründe finden können, warum Mann rote Kniestrümpfe tragen sollte!

Die schönsten Geschichten erzählt eben doch immer wieder das Leben!

Und wir werden unsere Fertigung ankurbeln, damit wir immer genügend rote Kniestrümpfe für Christopher und seine Söhne zur Verfügung haben!