Seidenaccessoires – unwiderstehlich – einzigartig

Ob zur Hochzeit, zur Taufe, zum Gala-Abend oder einfach nur für den festlichen oder geschäftlichen Anlass – die Kleidung des Mannes wird erst durch das richtige Seidenaccessoire zum Hingucker.

Der Anzug, der Smoking und selbst der Frack sind abhängig vom richtigen Accessoire.

Wir erleben es immer wieder, mit welcher Freude unsere Kunden ihre Seidenschals, Kummerbunde, Schleifen oder Krawatten tragen. So manch‘ einer kann nicht genug von dem wohl schönsten Material bekommen und bestellt gleich eine ganze Auswahl an verschiedenen Dessins.

Seide ist nicht gleich Seide. Qualitäts-Unterschiede gibt es natürlich auch hier. Deshalb lassen wir nur feinste italienische Maulbeerseide verarbeiten. Der gute Geschmack der Italiener spiegelt sich in den unzähligen, zeitlos schönen italienischen Dessins unserer Seidenstoffe wider. Hinzu kommt die einzigartige Qualität deutscher Handarbeit. In der Schleifenmanufaktur wird Ihr ganz persönliches Lieblingsstück noch von Hand genäht. „Seidenaccessoires – unwiderstehlich – einzigartig“ weiterlesen

Der Gesetzgeber drängt zum „Long John“ – Wenn Unterwäsche zum Politikum wird

Das "Drunter stimmt". Nichts zu meckern für die Hüter des Dresscodes. ALBERT KREUZ Business-Unterhemd.
Das „Drunter stimmt“. Nichts zu meckern für die Hüter des Dresscodes. ALBERT KREUZ Business-Unterhemd.

Das Thema Unterwäsche ist längst nicht mehr privat. Vorbei gehen die Zeiten, in denen jeder nach Lust, Laune oder weil es im Schrank gerade obenauf liegt, „unten drunter“ das anziehen kann, was er mag. Korea ist jetzt das erste Land, das einen Underwear-Kodex erlassen hat. Kein Spaß: Was die Gemüter von Hunderttausenden Staatsdienern erhitzt, soll Energiekosten einsparen helfen.

Noch lange bevor Thilo Sarrazin mit seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ bundesweit – für Aufregung sorgte, provozierte der Berliner Ex-Senator auf lokaler Ebene immer mal mit flotten Sprüchen. Es ist erst einige Winter her, da empfahl er Hartz IV-Empfängern als Mittel gegen zu hohe Heizrechnungen, einfach mal einen Pullover mehr anzuziehen. Sarrazins rüde Empfehlungspraxis in Sachen Bekleidung macht jetzt Schule, auch wenn ganz andere Zielgruppen als Sozialhilfeempfänger betreffend. „Der Gesetzgeber drängt zum „Long John“ – Wenn Unterwäsche zum Politikum wird“ weiterlesen

Aufregung um DRESSCODE Schweizer Großbank

Laut UBS nicht erlaubt: Violette Strümpfe. Würden Sie diese Regel brechen?
Laut UBS nicht erlaubt: Violette Strümpfe. Würden Sie diese Regel brechen?

Die Aufregung um eine Meldung aus Genf über einen speziellen Dresscode, den die Schweizer Großbank UBS für ihre Mitarbeiter vorsieht, sorgte bei uns für in der Vorweihnachtszeit für Verwunderung.

Zunächst aber der Hintergrund: Damit das Renommee der Schweizer Großbank UBS wieder aufpoliert wird, kehrt man ganz klassisch zur entscheidenden Wirkung des 1. Eindruckes zurück. Die Seriosität der Bank und deren Mitarbeiter soll durch und durch über das äußere Erscheinungsbild vermittelt werden. Dazu erließ das Bankhaus vor kurzem einen mehr als 40-seitigen Dresscode mit detaillierten Anweisungen an die Angestellten. Frauen sollen demnach z.B. keinen aufdringlichen Schmuck tragen und darauf achten, nichts in den Blazertaschen zu haben, damit diese nicht ausbeulen. „Aufregung um DRESSCODE Schweizer Großbank“ weiterlesen

Dresscodes & Etikette für Ihre nächste Kreuzfahrt

Auf gehobenen Kreuzfahrtschiffen herrscht meist noch ein Dresscode © Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH
Auf gehobenen Kreuzfahrtschiffen herrscht meist noch ein Dresscode © Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

Wenn einer eine Reise tut, sollte er wissen, welche Kleidung unbedingt in seinen Koffer muss. Das gilt vor allem für Kreuzfahrten. Wir alle kennen die TV-Serie „Traumschiff“ und wissen, was spätestens beim Captain‘s Dinner von uns Gästen erwartet wird: Schwarzer Anzug mit passender Krawatte, wenn möglich sogar Smoking mit schwarzer Fliege – die Damen ziehen ihr kleines Schwarzes an. „Dresscodes & Etikette für Ihre nächste Kreuzfahrt“ weiterlesen

Wie “casual” darf “Business casual” sein?

Zeigen Sie Profil bei ihrem Business-Outfit - Foto ©Filippa K.
Zeigen Sie Profil bei ihrem Business-Outfit - Foto ©Filippa K.

Haben Sie auch schon Einladungen bekommen, auf denen als Dresscode „Smart casual“  oder „Business casual“ erwünscht war? Und Sie haben sich gefragt, wie businesslastig muss meine Kleidung denn sein? Was steckt hinter den Begriffen und wie darf ich sie auslegen?

Die Begriffe „Smart Casual“ und „Business Casual“ geben Ihnen als Gast einen gewissen Spielraum. „Smart“ bedeutet „elegant“ und „schick“, „casual“ bedeutet „zwanglos“, „locker“, „lässig“. Sie sind also davon befreit, im dunklen Anzug zu kommen mit weißem Hemd und passender Krawatte. Aber Jeans sind auch nicht erwünscht. Richtig ist eine lockere, aber schicke Kleidung, bei der Sie durchaus modische Akzente setzen können. Im Wort „Business Casual“ steckt bereits ein Hinweis darauf, welche Kleidung gewünscht ist, nämlich, die, die Sie auch im Büro tragen. Das kann von Anzug  mit Krawatte bis zu Kombination gehen. Ganz, wie Ihr Firmen-Dresscode es empfiehlt. „Wie “casual” darf “Business casual” sein?“ weiterlesen

Neue Reihe: Business-Etikette in Kanada und USA

Kanada – andere Business-Sitten, ähnlicher Dresscode © Tim Reinhart, pixelio
Kanada – andere Business-Sitten, ähnlicher Dresscode © Tim Reinhart, pixelio

Die Olympischen Spiele sind in vollem Gange. Kanada ist dieses Jahr Gastgeberland. Das Land der unendlichen Weiten, der hohen Berge und tiefen Seen zeigt sich weltoffen und freundlich. Der Austragungsort Vancouver besitzt selbst eine multikulturelle Gesellschaft, fast 50% der Einwohner gehören der sogenannten „sichtbaren Minderheit“ an. Trotzdem haben die meisten Bewohner den American Way of Life verinnerlicht. Wer nun als Deutscher nach Kanada oder auch in die USA zum Arbeiten kommt, sollte sich daher in den Geschäfts-Gepflogenheiten der Amerikaner auskennen. Ein paar Tipps können die Zusammenarbeit durchaus erleichtern.

Mit Business-Etikette Kanada/ USA wollen wir im ALBERT KREUZ Blog eine neue Reihe eröffnen: Business-Etikette und Dresscode international. „Neue Reihe: Business-Etikette in Kanada und USA“ weiterlesen