Jetzt ist es da: unsichtbares Herren-Unterhemd 2.0 in hautfarben, aber sexy – von Kunden inspiriert

absolut unsichtbar durch seine Hautfarbe - das Herren-Unterhemd von ALBERT KREUZ

Absolut unsichtbar - das Herren-Unterhemd von ALBERT KREUZ

Das Tagebuch ist abgeschlossen, das unsichtbare Unterhemd 2.0 für Männer ist ab sofort in unserem Shop beziehbar.  Es besticht nicht nur durch hohen Tragekomfort, sondern vor allem durch seine Farbe – ein helles Beige, das dem menschlichen Teint nachempfunden ist. Die Farbe ist bei Damenunterwäsche schon lange markttauglich; nun hat sie ALBERT KREUZ für sein Herren-Unterhemd übernommen. Der Farbwunsch stammte ursprünglich von einem Kunden.

Innovativ ist nicht nur die Farbe des Unterhemds, sondern auch die Produkteinführung: In Form eines Tagebuchs konnten die Kunden auf dem Albert Kreuz Blog die einzelnen Produktschritte des Herrenunterhemds von der Idee bis zur Auslieferung verfolgen.

Das Herren-Unterhemd 2.0: enge Passform – durch die Farbe absolut unsichtbar

Das Modell ist eng anliegend geschnitten und komplett mit Flatlock-Nähten ausgestattet. Durch den V-Ausschnitt schaut das Herren-Unterhemd auch nicht hervor, wenn der obere Knopf des Oberhemdes geöffnet ist. Der Arm ist extra kurz ausgeführt und kann auch unter einem Kurzarm-Oberhemd oder Polo getragen werden. Das Herren-Unterhemd ist extra lang und rutscht nicht aus der Hose. Es ist in Baumwolle/Elastan Single-Jersey erhältlich. Derzeit erhalten Sie bei einer Bestellung ab fünf Stück einen Wochenset-Rabatt von 20% an. Der Verkaufspreis liegt bei 25,00 Euro.

Kundennahe Produktentwicklung

Auch bei geöffnetem Kragen und dünnem Oberhemd ist das hautfarbene Unterhemd für Herren nicht sichtbar

Auch bei geöffnetem Kragen und dünnem Oberhemd ist das hautfarbene Unterhemd für Herren nicht sichtbar

Das unsichtbare Unterhemd für Herren steht seit Gründung der Marke ALBERT KREUZ im Mittelpunkt der Produktpalette. ALBERT KREUZ schloss damit eine Marktlücke im Segment der Herren-Unterwäsche. Denn an hochwertiger, moderner und gleichzeitig funktioneller Business-Unterwäsche mangelte es in Deutschland.

Mit dem unsichtbaren Unterhemd kreierte ALBERT KREUZ ein Herren-Unterhemd, das nicht aufträgt und selbst bei geöffnetem Oberhemd-Kragen unsichtbar bleibt. Der Kundennutzen spielt auch heute noch eine große Rolle bei der Produktentwicklung. Das unsichtbare Unterhemd 2.0 ist auf Wunsch eines Kunden entstanden. So entstand auch die Idee, sich bei der Weiterentwicklung des Unterhemds für Männer über die Schulter schauen zu lassen.

Wie gefällt Ihnen das hautfarbene Unterhemd für Männer? Was halten Sie von der Farbe – innovativ?

2 Gedanken zu „Jetzt ist es da: unsichtbares Herren-Unterhemd 2.0 in hautfarben, aber sexy – von Kunden inspiriert

  1. Kritz

    Super endlich – aber der Preis??? Gehts noch?
    Bei 15 – 18 € wäre das akzeptabel, aber das ist zu heftig.
    Ich weiss, in D hergestellt, hoher Aufwand, u.s.w. – aber so bleibt es ein Nischenprodukt.

  2. Uwe Schmidt

    130g Stretch Baumwolle für 15-18 Euro? Für diesen Preis eher nicht. Der Preis entspricht in etwa dem der anderen Anbieter. Man sollte nicht eine Hanglage mit einem Tetrapack vergleichen. Ich glaube auch nicht, dass Lid* und ALd* bald Business Unterhemden auf dem Grabbeltisch anbieten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


zwei + 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>